Allgemeine Geschäftsbedingungen ipunct – Tobias Heinemann für Käufer

  1. Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend bezeichnet als „AGB“) gelten für die kostenlose Nutzung der Online-Plattform www.grgipfel.de (nachfolgend bezeichnet als „Online-Plattform“), sowie für alle über diese geschlossenen Verträge zwischen ipunct – Tobias Heinemann, Straße des Friedens 36, 01445 Radebeul, Deutschland (nachfolgend bezeichnet als „wir“ oder “ipunct“) und Ihnen als unseren Kunden (nachfolgend bezeichnet als „Kunde“ oder „Käufer“).

Hierbei richten wir unsere Angebote sowohl an Unternehmer i. S. d. § 14 BGB (nachfolgend bezeichnet als „Unternehmer“), als auch an Verbraucher i. S. d. § 13 BGB (nachfolgend bezeichnet als „Verbraucher“) auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Unternehmer i.S.d. § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  1. Leistungsgegenstand

Ipunct erbringt alle nachfolgend beschriebenen Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn ipunct ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht. Der Käufer hat die Möglichkeit über die Online-Plattform unterschiedliche Produkte zu kaufen. Hierbei handelt es sich um den Verkauf von Tickets für den Graphic Recorder Gipfel im Mai 2022.

Der Vertrag über den Verkauf der Dienstleistung kommt immer mit ipunct zustande.

  1. Vertragsschluss

Das Einstellen der jeweiligen Dienstleistung in den Onlineshop stellt noch kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages von ipunct an den Käufer dar. Um Dienstleistungen im Onlineshop von ipunct zu kaufen, kann der Käufer die ausgewählte Dienstleistung in den Warenkorb legen und daraufhin die Bestelldaten in die vorgegebene Bestellmaske eingeben. Nach der Wahl der Versandart und des gewünschten Bezahlverfahrens, sowie dem Akzeptieren dieser AGB, sendet er sein verbindliches Angebot mit Klick auf den Button „Jetzt kaufen“ ab. Im Anschluss an diesen Bestellprozess erhält der Käufer von ipunct eine E-Mail mit der Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt bereits die Annahme des vom Käufer ipunct übersandten Angebotes dar. Bis zur Betätigung des Buttons „Kaufen“ kann der Käufer jederzeit seine Angaben im Bestellformular ändern oder löschen.

Ipunct speichert den Vertragstext der Bestellung und der Käufer kann diesen vor der Versendung seiner Bestellung an uns ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klickt. Wir senden dem Käufer außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse.

Weitere Informationen zum Datenschutz kann der Käufer jederzeit unter https://grgipfel.de/datenschutzvereinbarung/ abrufen.

Die Annahme durch ipunct erfolgt durch ausdrückliche Annahmeerklärung gegenüber dem Käufer per E-Mail bis spätestens zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebotes folgenden Werktags, oder durch Zusendung der vertragsgegenständlichen Ware.

Ipunct ist berechtigt, Vertragsangebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Sofern der Käufer Unternehmer ist, sind Angebote von ipunct freibleibend und unverbindlich.

Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

  1. Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind in EUR angegeben und inklusive Umsatzsteuer zu verstehen.

Bei Tickets entstehen auf Grund der Onlinebereitstellung keine zusätzlichen Versandkosten.

Bei Kaufverträgen zwischen ipunct und dem Kunden ist der zu zahlende Gesamtbetrag sofort fällig.

Die Höhe der Preise, die der Käufer beim Kauf bezahlen soll, wird unabhängig davon, ob sie unterschiedlich oder gleich hoch sind, klar und verständlich auf dem Bestellformular ausgewiesen.

Es gelten unterschiedliche Preismodelle. Bei einer Buchung bis zum 15. Januar 2022 erhält der Käufer einen sogenannten Rabatt in Form eines „SuperEarlyBirdTIcket“. Der Preis dafür beträgt 299,- EUR. Bei einer Buchung bis 15. Februar 2022 erhält der Käufer einen sogenannten Rabatt in Form eines „EarlyBird – Tickets“. Der Preis dafür beträgt 349,- EUR. Beide Ticketkategorien sind limitiert – es bestehen also keine Ansprüche auf diese Tickets in den o.g. Zeiträumen. Alle übrigen Käufer erwerben ein sogenanntes „Regular – Ticket“ zum Preis von 399,- EUR oder ein sogenanntes „Promotion  Ticket“ zum Preis von 449,- EUR.

  1. Zahlungsbedingungen

Ipunct bietet dem Käufer unterschiedliche Zahlungsmethoden an. Diese sind: Paypal oder Überweisung.

Im Falle eines Widerrufs der Vertragserklärung durch den Verbraucher gemäß § 6 oder im Falle einer Rückabwicklung des Vertrages aus anderen Gründen erstatten wir den bereits gezahlten Kaufpreis. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde.

Unabhängig vom Widerrufsrecht (§ 6) bieten wir eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit bis 15. März 2022 an.

Für alle ab dem 15. März 2022 erfolgenden Stornierungen gelten folgende Preisstaffeln:

31.03.2022         50%

30.04.2022         75%

15.05.2022         100%

Eine Übertragung des Tickets an eine andere Person ist jederzeit möglich.

Im Falle der Intensivierung der Corona-Pandemie und der Nichtdurchführbarkeit der Veranstaltung und einer daraus abzuleitenden kurzfristigen Absage der Veranstaltung verpflichtet sich ipunct zur Rückzahlung von 75% des Kaufpreises.

  1. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung für die Erbringung von Dienstleistungen

Wenn der Käufer Verbraucher ist, steht ihm das folgende Widerrufsrecht zu:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ipunct – Tobias Heinemann, Straße des Friedens 36, 01445 Radebeul, Deutschland Telefon: +49 (172) 3602649, E-Mailadresse: mail@ipunct.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

ipunct – Tobias Heinemann

Straße des Friedens 36

01445 Radebeul

Deutschland

Telefon: +49 (172) 3602649

E-Mailadresse: mail@ipunct.de)

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

  1. Lieferung und Lieferzeit

Der Versand der Tickets erfolgt innerhalb von 10 Tagen nach Geldeingang auf unserem Konto.

  1. Gewährleistung

Für alle Verträge zwischen ipunct und dem Käufer gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

  1. Haftungsbeschränkung

ipunct bemüht sich stets sicherzustellen, dass die Website ohne Unterbrechungen zur Verfügung steht und die Übermittlungen fehlerfrei sind. Dies kann jedoch nicht jederzeit gewährleistet werden. Der Zugriff auf die Online-Plattform kann ferner gelegentlich unterbrochen oder beschränkt sein, um Instandsetzungen, Wartungen oder die Einführung neuer Einrichtungen zu ermöglichen. Ipunct bemüht sich, die Dauer und Häufigkeit dieser vorübergehenden Unterbrechung zu begrenzen.

Ipunct haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.

In Fällen leichter Fahrlässigkeit haftet ipunct nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine wesentliche Vertragspflicht im Sinne dieser Ziffer ist eine Pflicht deren Erfüllung die Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Erfüllung sich der Vertragspartner deswegen regelmäßig verlassen darf.

Die Haftungsbeschränkungen gelten zugunsten der Mitarbeiter, Beauftragten und Erfüllungsgehilfen von ipunct entsprechend.

  1. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform kann vom Käufer unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE aufgerufen werden.

  1. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anzuwendendes Recht

Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche ist Dresden, wenn der Käufer Unternehmer ist.

Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Dresden, vorausgesetzt der Käufer ist Kaufmann oder hat keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, hat seinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Nutzungsbedingungen ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort ist im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Gegen Ansprüche von ipunct kann der Käufer nur dann aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen, wenn seine Gegenforderung unbestritten ist, ein rechtskräftiger Titel vorliegt oder die Gegenforderung in einem synallagmatischen Verhältnis zu dem jeweils betroffenen Anspruch steht.

Der Käufer ist nicht berechtigt, Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis ohne unsere Zustimmung an Dritte abzutreten.

Mit besten Grüßen,

Ihr ipunct – Team